Impressum

PERSONAL-AGENTUR RAFI-ASGHARI GmbH
Hedderichstraße 61 - 60594 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 62 10 58
Fax: 069 - 60 32 47 00
eMail: info@par-frankfurt.de
Internet:
www.par-gmbh.de
www.par-frankfurt.de

Geschäftsführer: Mahdi Sommermeyer

Handelsregister Frankfurt am Main - HRB 28124

1. Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte
Die Inhalte unserer Webseiten wurden sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung erfolgt eine umgehende Entfernung dieser Inhalte durch uns. Eine diesbezügliche Haftung kann erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung übernommen werden.

2. Haftungsbeschränkung für externe Links
Unsere Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. "externe Links"). Da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Sobald uns eine Rechtsverletzung bekannt wird, werden wir den jeweiligen Link umgehend entfernen.

3. Urheberrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.

4. Datenschutz

PERSONAL-AGENTUR RAFI-ASGHARI GmbH
Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g Abs. 2 BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4 e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir unmittelbar in Form eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses nach.

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle
Personal-Agentur Rafi-Asghari GmbH

2. Geschäftsführung und Leiter der Datenverarbeitung
2.1 Geschäftsführung:

Atije Rafi-Asghari

2.2. Beauftragte(r) Leiter/in der Datenverarbeitung:

Brigitte Spahr

2.3. Beauftragter Datenschutzbeauftragter:
Susanne Darvish

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

PERSONAL-AGENTUR RAFI-ASGHARI GmbH
Hedderichstraße 61
60594 Frankfurt am Main

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und /-nutzung:
Gegenstand des Unternehmens ist die gewerbliche Überlassung von Arbeitnehmern und die Personalvermittlung. Der Hauptzweck der automatisierten, personenbezogenen Datenverarbeitung besteht in der Abwicklung von Kundenverträgen und der damit einhergehenden Abwicklung von Mitarbeiterverträgen. Nebenzwecke sind die Personal- und Lieferantenverwaltung.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und /-nutzung erfolgt zur Ausübung dieser zuvor genannten Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien
Personal:

Personalplanung und Personalabrechnung; insbesondere Verwaltung aller Vertrags-, Abrechnungs- und Bestandsdaten bezüglich der aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter; Bewerberdaten.

Finanzen:

Abwicklung des internen und externen Rechnungswesens; alle Informationen zur Bilanz und GuV; Kundenstammdaten; Sachkontendaten; Personaldaten; Anlagenstammdaten; Controlling-Informationen.

Daten
Adressdaten, Bankverbindungen etc. der Mitarbeiter/innen, Kunden und Lieferanten. Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, Kunden-Abrechnungsdaten, Kontaktdaten
6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
interne Stellen, die der Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke dienen
Dienstleister im Rahmen eines Auftrages nach BDSG § 11. Interne und externe Stellen zur Erfüllung der vorgenannten Verfahrenszwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf der jeweils geltenden gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfrist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie zur Vertragserfüllung nicht mehr erforderlich sind. Soweit Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist derzeit nicht geplant. Sofern eine Datenübermittlung an Drittstaaten in Ausnahmefällen erforderlich sein sollte, so erfolgt diese ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gem. §§ 4b, 4c BDSG.
9. Aussage zu den Maßnahmen nach § 9 BDSG
Ein IT- Sicherheitskonzept findet Anwendung.


Concept & Screendesign:


in Kooperation mit


Fotos:

www.renate-schildheuer.de